Impressionen Vietnams

11-tägige Rundreise

Diese Gruppenreise führt Sie vom landschaftlich  einmaligen Norden mit der kolonial  geprägten Hauptstadt Hanoi und dem  UNESCO-Weltnaturerbe Halong Bucht mit  ihren bizarren Felsformationen entlang der  malerischen Küste Vietnams. Landschaftliche  und kulturelle Höhepunkte bieten unter  anderem die alte Kaiserstadt Hue, Hoi  An und das Mekong-Delta. 

1. TAG (SO) Flug Frankfurt/M. – Dubai –  Hanoi 

2. TAG (MO) Hanoi:
Ankunft in Hanoi und  Transfer zum Hotel. Check-in, Frühstück  und Bezug des Zimmers . Mittags erste Erkundungen  durch Hanoi. Sie besuchen den  tausende Jahre alten Literaturtempel (1.  Universität Vietnams), unternehmen einen  ersten Spaziergang durch die Altstadt von  Hanoi und spazieren rund um den Hoan  Kiem See. Hier besuchen Sie den Ngoc-  Son-Tempel. 1 Nacht. (F) 

3. TAG (DI) Stadtrundfahrt Hanoi – Halong: 
Vormittags besuchen Sie u. a. das Ho Chi  Minh Mausoleum (voraussichtlich vom  5.9.-5.11. wegen Renovierungsarbeiten  nur von außen zu besichtigen), das traditionelle  Pfahlhaus, die Einpfahlpagode und  das Ethnologische Museum. Nachmittags  Transfer nach Halong entlang der Reisfelder  am Delta des Roten Flusses.  1 Nacht. Ca. 170 km (F) 

4. TAG (MI) Halong – Hanoi – Hue:
Morgens  gehen Sie an Bord einer traditionellen  Dschunke. Bootsfahrt im Golf von Tonkin  (Dauer ca. 5 Stunden). Sie erhalten einen  atemberaubenden Eindruck vom UNESCO  Weltnaturerbe Halong Bucht. Rückfahrt  nach Hanoi. Transfer zum Flug nach Hue.  Hoteltransfer. 2 Nächte. Ca. 150 km (F, M) 

5. TAG (DO) Hue:
Sie erkunden die alte Kaiserstadt  Hue mit der Fahrradrikscha und  besuchen die Zitadelle, in der sich zahlreiche  Paläste, Tempel, Türme, eine Bibliothek  und ein Museum befi nden. Weiterfahrt  entlang des Parfümfl usses zur Thien  Mu-Pagode. Anschließend Besuch eines  typischen Gartenhauses in Hue. Nachmittags  Besuch der Grabanlage von Minh  Mang und Rundgang auf dem Dong-Ba-  Markt. (F) 

6. TAG (FR) Hue – Fahrradtour nach Th uy  Bien – Hoi An:
Mit dem Fahrrad (oder Motorrad,  als Beifahrer) erreichen Sie das Dorf  Thuy Bien. Freizeit im Dorf. Busfahrt nach  Da Nang über den berühmten Wolkenpass  Hai Van, auf dessen Gipfel sich eines der schönsten Panoramen Vietnams darbietet.  Unterwegs besichtigen Sie das Cham-Museum.  Abends Ankunft in Hoi An. 2 Nächte.  Ca. 140 km (F) 

7. TAG (SA) Hoi An – Kochkurs und Fußmassage  in Tra Que – Hoi An:
Mit dem Fahrrad (oder Reisebus) fahren Sie in den  kleinen Ort Tra Que, der für seinen Gemüseanbau  berühmt ist. Bereits am Geruch  erkennen Sie die Kräuter, Gewürze und  Gemüsegärten. Helfen Sie den lokalen  Bauern bei der Ernte von Minze und Basilikum  für Ihre Einführung in die vietnamesische  Küche. Natürlich dürfen Sie die zubereiteten  Köstlichkeiten auch direkt  genießen. Entspannen Sie bei einer Fußmassage  im warmen Kräuterbad. Rückfahrt  nach Hoi An, deren Altstadt zum  UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie sehen  u. a. die über 200 Jahre alten chinesischen  Häuser, die japanische Brücke und  das antike Tan Ky Haus. Genießen Sie anschließend  den Sonnenuntergang während  einer Bootsfahrt auf dem Fluss Thu  Bon. (F, M) 

8. TAG (SO) Hoi An – Da Nang – Ho Chi  Minh Stadt – Cu Chi:
Morgens erfolgt Ihr  Weiterfl ug nach Ho Chi Minh Stadt. Ankunft  und Fahrt nach Cu Chi. Sie besuchen  das bekannte Tunnelnetz der vietnamesischen  Partisanen während des Vietnamkrieges.  2 Nächte. Ca. 120 km (F) 

9. TAG (MO) Mekong Delta:
Ausflug ins  berühmt-berüchtigte Mekong Delta und  Bootsfahrt auf dem Mekong. In Ben Tre besteigen  Sie ein Boot und fahren auf den ruhigen  Seitenarmen des Mekongs. Sie können  von hier aus das tägliche Leben der  einheimischen Bevölkerung auf dem Wasser  gut beobachten. Sie halten u. a. bei  einem traditionellen Betrieb, der Kokosnuss-  Süßigkeiten herstellt und einem  Hersteller für Holzkohle aus Kokosnussschalen.  Anschließend erleben Sie bei einer  Fahrt mit einem Xe Loi, einer besonderen  Motorradrikscha, hautnah das Leben  im Dorf rund um die Wasserkanäle. Mittagessen  bei einer einheimischen Familie.  Nach einer letzten schönen Fahrt im Sampan  auf den Seitenarmen des Mekongs,  Rückfahrt nach Ho Chi Minh Stadt.  Ca. 260 km (F, M) 

10. TAG (DI) Ho Chi Minh Stadt – Stadtrundfahrt  – Frankfurt/M.:
Am Morgen  Fahrt zurück nach Ho Chi Minh Stadt, dem  ehemaligen Saigon, mit anschließender  Stadtrundfahrt. Sie besuchen unter anderem  das Alte Opernhaus und die Zeugen  der Kolonialzeit Frankreichs, z. B. die neoromanische  Kathedrale Notre Dame und  das alte Postgebäude. Im Kontrast dazu  steht ein Besuch im chinesischen Viertel  Saigons, Cholon. Abends Transfer zum  Flughafen. Rückfl ug nach Frankfurt/M.  oder Beginn der optionalen Badeverlängerung  in Phan Th iet/Mui Ne. (F) 

11. TAG (MI) Morgens Ankunft in  Frankfurt/M. 


Pro Person im DZ …………………………………………………………. ab € 1.595
Abflugtermine: 13.10. bis 17.11.2019
Badeverlängerung Mui Ne zusätzlich buchbar


Mehr Informationen erhalten Sie in unseren Büros in Schneverdingen und Walsrode 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.