Wilde Tiere und Naturwunder

Südafrika • Botswana • Simbabwe

14-tägige Soft-Adventure-Tour inklusive Flug mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt/M.: Reisetermin: 13.11. bis 26./27.11.2019

Die Tierwelt Afrikas steht im Mittelpunkt dieser Reise. Während Sie sich in den unwirklich weiß glitzernden Makadikgadi Salzpfannen wie auf einer Mondlandschaft vorkommen, erwartet Sie im Moremi, Khwai und Savuti Tierreservat Afrikas Tierparadies. Das Okavango Delta beeindruckt mit einer farbenprächtigen Vogel- und Wasserwelt. Riesige Elefantenherden ziehen durch den Chobe Nationalpark und die Victoria Wasserfälle schließen die Reise als besonderes Highlight ab.

REISEVERLAUF

1. TAG (Mi) Flug Frankfurt/M. – Addis Abeba – Johannesburg

2. TAG (Do) Johannesburg – Pilanesberg Nationalpark:
Ankunft und Fahrt in den Pilanesberg Nationalpark. Der 55.000 ha große Park liegt in der Übergangszone zwischen Kalahari und dem Lowveld und so triff t man hier beide Vegetationsformen an. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine erste Erkundungstour in den Park im Reisefahrzeug. 2 Nächte. Ca. 200 km (A)

3. TAG (Fr) Pilanesberg Nationalpark – Pirschfahrt im offenen Geländewagen und im Expeditions-Truck:
Sie verbringen den Tag mit umfangreichen Tierbeobachtungen, am Morgen im off enen Geländewagen und am Nachmittag im Expeditions- Truck. (F)

4. TAG (Sa) Pilanesberg Nationalpark – Tuli Block:
Sie überqueren die Grenze zu Botswana und erreichen den bekannten Tuli Block, ein 350 km langer und bis zu 20 km breiter Streifen, der sich entlang des Limpopo Flusses erstreckt. Die Landschaft hier ist bergig und die rötlichen Felsen sind sehr imposant. Am späten Nachmittag geführter Spaziergang auf dem Lodge Gelände um die Wildnis „hautnah“ zu erleben. 1 Nacht. Ca. 420 km. (F, A)

5. TAG (So) Tuli Block – Nata, Ausflug:
Naturrundfahrt in das Gebiet der Salzpfannen Durch die endlose Steppenlandschaft Botswanas geht es an den Rand der Salzpfannen nach Nata. Bei Buchung des Ausfl ugs unternehmen Sie in Nata eine Naturrundfahrt in die faszinierende Landschaft der Salzpfannen. Das Gebiet ist mit mehr als 12.000 km² das größte seiner Art weltweit. Die weiß glitzernde Landschaft erscheint fast märchenhaft und unwirklich. 1 Nacht. Ca. 450 km (F)

6. TAG (Mo) Nata – Maun, Ausflug: Rundflug über das Delta:
Weiterfahrt nach Maun, der Hauptstadt des nördlichen Botswanas. Bei Buchung des Ausfl ugs entdecken Sie am Nachmittag die grüne Wasserwelt des Okavango Deltas während eines Rundflugs. 2 Nächte. Ca. 310 km (F)

7. TAG (Di) Maun, Ausflug:
Mokoro- Einbaumfahrt und Buschwanderung im Okavango Delta: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausfl uges erforschen Sie die Wasserwelt des Okavango Deltas. Mit dem Mokoro – den Einbäumen der Einheimischen – staken wir lautlos durch die Seitenarme der Lagunen. In dieser stillen Welt fängt der Mensch an zu fl üstern. Gegen Mittag legen Sie auf einer Insel an und genießen ein Picknick in Für mich. Perfekt. SÜDAFRIKA · BOTSWANA · SIMBABWE freier Natur. Nach einer aufregenden Fußpirsch geht es mit dem Mokoro zurück ans Festland. (F)

8. TAG (Mi) Maun – Moremi – Khwai Konzession – Pirschfahrt im offenen Geländewagen:
Heute steigen Sie um in off ene Geländewägen, um die Wildnis „hautnah“ zu erleben! Ihre rustikale Lodge (tented Chalets) liegt am Ufer des Khwai Flusses. Die Abende verbringen Sie am Lagerfeuer unter dem Tausend- Sterne-Himmel Afrikas. Sie durchqueren den Moremi Wildpark, im Herzen des Okavango Deltas, einer der schönsten Tierparks Botswanas. Diese fantastische Seenlandschaft mit ihren Lagunen und kleinen, palmenbewachsenen Inseln ist ein Mekka für Tierliebhaber. 2 Nächte. Ca. 100 km. (F, M, A)

9. TAG (Do) Khwai Konzession – Pirschfahrt im off enen Geländwagen:
Sie verbringen den ganzen Tag auf Spurensuche im artenreichen Konzessionsgebiet entlang des Khwai Flusses. Der Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi Wildreservat und der Khwai Konzession – hier gibt es keine Zäune, die Tiere können ungehindert durch diese ursprüngliche Wildnis ziehen. (F, M, A)

10. TAG (Fr) Khwai – Savuti – Chobe Nationalpark – Kasane – Pirschfahrt im off enen Geländwagen:
Auf Ihrer Pirschfahrt (gleichzeitig Transfer nach Kasane, ca. 7 Stunden) im off enen Geländewagen durchqueren Sie die Steppenlandschaft von Savuti & Chobe Region, berühmt für seine großen Löwen- und Hyänenrudel. Weiter geht es in Richtung Kasane, dem Eingangstor zum Chobe Nationalpark. Sie sind im Land der Elefanten – im Chobe Park leben ca. 45.000 dieser erstaunlichen Tiere. Die Gegend ist außerdem berühmt für ihre großen Büffelherden. 2 Nächte. Ca. 260 km (F, M)

11. TAG (Sa) Chobe Nationalpark – Ausfl ug: Tierbeobachtung mit dem Boot:
Tag zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausfl ugs begeben Sie sich am Nachmittag mit dem Boot auf Tierbeobachtung und genießen den Sonnenuntergang. (F)

12. TAG (So) Kasane – Victoria Falls Nationalpark:
Ihre Reise führt Sie weiter nach Simbabwe zu den majestätischen Victoria Fällen. Sie besuchen die spektakulären Victoria Fälle – ein wahrhaft „berauschendes“ Erlebnis“. Der Sambesi Fluss stürzt sich auf einer Breite von fast 1.700 Metern bis zu 108 Meter tief in eine nur etwa 50 Meter breite Schlucht. In der Regenzeit fl ießen hier rund 10.000.000 Liter Wasser pro Sekunde über den Felsrand. Auf einer Wanderung entlang der Fälle bieten sich spektakulären Ausblicke. 1 Nacht. Ca. 80 km (F)

13. TAG (Mo) Victoria Falls – Frankfurt/M.: Transfer zum Flughafen und Heimflug via Addis Abeba nach Frankfurt/M. (F)

14. TAG (Di) Ankunft in Frankfurt/M.

GUT ZU WISSEN An den Tagen 8 bis 10 werden off ene Geländewagen für die Fahrten durch Moremi, Savuti bis Kasane eingesetzt. Die Geländewagen fassen jeweils 10 Personen. Hier ist eine Gepäckbeschränkung von 15 kg pro Person vorgesehen. Bitte packen Sie eine zusätzliche Reisetasche, keine Hartschalenkoffer.

pro Person im DZ ……………………….. ab 3795,- €

Mehr Informationen erhalten Sie in unseren Büros 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.