Uckermark

Naturidylle im Land der Seen

Im Nordosten Brandenburgs, etwa 120 km von Berlin entfernt, erwartet Sie ein faszinierendes Naturerlebnis. In der sanft hügeligen Uckermark mit über 500 Seen lernen Sie gleich drei geschützte Landschaften kennen. Sie wandern im Naturpark Uckermärkische Seen, Heimat von Fischadler, Kranich und Biber sowie von 1.200 teils gefährdeten Pflanzenarten. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist eines der größten geschlossenen Waldgebiete Deutschlands mit uralten Eichen, unzähligen Mooren und dem Buchenwald Grumsin, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Am Ende der Reise erreichen Sie den Nationalpark Unteres Odertal. Erwandern Sie Deutschlands einzigen Flussauen-Nationalpark mit seinen Wiesen, Weiden und Auwäldern.

Auch darüber hinaus gibt es einiges zu entdecken. Besuchen Sie Schloss Boitzenburg oder die historischen Altstadtkerne in Angermünde und Templin. Mittelalterliche Wehranlagen, Feldsteinkirchen, schön angelegte Landschaftsparks und Klosterruinen runden die Erkundung dieser idyllischen Region ab.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Frühstücksbüfett
  • 3-mal Halbpension (in Feldberg)
  • Transfer an Tag 2
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Preise

in € pro Person

SaisonABC
im Doppelzimmer458434482
im Einzelzimmer605578612

Saisonzeiten:
A: 12.04. – 21.04.19 / 29.04. – 16.06.19 / 01.09. – 20.10.19
B: 22.04. – 28.04.19
C: 17.06. – 31.08.19

Mehr Informationen in unseren Büros oder bei Wikinger Reisen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.